Wenn wir für die die Jugendhilfeeinrichtung Schloss Varenholz eine Fachbereichsleitung (m/w/d) zur Verstärkung des pädagogischen Leitungsteams suchen, wünschen wir uns einen Menschen, für den der Begriff „Beziehung“ viele Facetten umfasst. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Sozialarbeiter oder Bachelor of Arts (m/w/d),

der mit Engagement, Erfahrung, Lust und Empathie unsere Jugendhilfeeinrichtung bereichern kann und will.

Du bist willkommen, wenn Du Beziehungsreichtum bei Deiner Arbeit als wertvoll erkennst und empfindest. Beziehungsarbeit bedeutet für Dich, gezielt auf junge Menschen zuzugehen, etwas gemeinsam mit ihnen zu erleben, persönliche Berührungspunkte herzustellen oder sie in der Beziehungsbildung anzuleiten. Du kannst Kindern und Jugendlichen ein Miteinander und Füreinander beibringen und helfen, Beziehungen zueinander aufzubauen und zu pflegen. Du bist diesen Anforderungen gewachsen, weil Vertrauen für Dich wichtig ist und Du einen offenen Austausch schätzt. Wenn Du nicht nur Deine Arbeit als bereichernd empfindest, sondern auch die Beziehungen, die dadurch entstehen, freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Dein Profil:

  • (Fach)Hochschulstudium in einem pädagogischen Berufsfeld
  • mehrjährige Erfahrung in der Jugendhilfe
  • Leitungserfahrung
  • fundierte Kenntnisse im Bereich des SGB VIII und SGB XII
  • Leitungs-/Führungskompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Krisen- und Konfliktfähigkeit
  • idealerweise verfügst Du zudem über:
    -eine Weiterbildung in systemischer Beratung
       -Kenntnisse in PART und dem Konzept der neuen Autorität nach Haim Omer

Was Dich auf Schloss Varenholz erwartet:

  • ein fachlich anspruchsvolles Arbeitsfeld mit hohem Gestaltungsspielraum
  • eine sehr attraktive Vergütung in Anlehnung an den TV-LS (Haustarif)
  • eine zusätzliche betriebliche Alters- und Gesundheitsversorgung
  • systemisches Personalmanagement
  • ein gutes Arbeitsklima in einem qualifizierten, hoch motivierten Mitarbeiterteam
  • vielfältige Unterstützungs- und Hilfesysteme für Mitarbeitende (Booklet „Unterstützungssysteme“ zum Download)

Was wir von Dir erwarten:

  • Fach- und Dienstaufsicht der Dir zugeordneten Teams
  • konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Umsetzung / Absicherung derpädagogischen Konzeption
  • Koordination fachlicher und wirtschaftlicher Anforderungen
  • aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung des Trägers
  • Gremienarbeit
  • anteilige Rufbereitschaften an Wochenenden

Miteinander leben, heißt für uns:

  • Haltung zeigen und eine Kultur der Zusammenarbeit pflegen
  • in einer weltoffenen und konfessionell ungebundenen Einrichtung zu arbeiten
  • für ein Familienunternehmen in freier, privater Trägerschaft tätig sein zu wollen
  • ein Arbeitsalltag in einem Schloss
  • flache Hierarchien und Mitbestimmung pflegen
  • sich als Einheit zu verstehen und ein starkes Netzwerk zu bilden

Bewerbungsverfahren

Für zusätzliche inhaltliche Informationen steht Dir unser Einrichtungsleiter Tobias Boving gerne unter Telefon 05755 962 77 zur Verfügung.
Für Fragen zum Bewerbungsverfahren wende Dich bitte unter Telefon 05755 962 96 an unsere Personalleiterin Ulrike Feigl.

Bitte nutze für Deine vollständige schriftliche Bewerbung unser Bewerbungsformular oder sende Deine Unterlagen via E-Mail an:

Schloss Varenholz GmbH
Personalleitung
Ulrike Feigl
32689 Kalletal
E-Mail: bewerbung@schloss-varenholz.de